BeGeisterung durch Gospelsingen

Erste bundesweite Befragung von Gospelchören

Obwohl Gospel in den letzten Jahren in Deutschland immer mehr Anhänger*innen finden konnte, gab es bisher kein empirisch gesichertes Material, das nähere Informationen über die aktiven Sänger*innen liefert.

Das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD hat in Kooperation mit der Stiftung Creative Kirche (Witten) von Juni bis Oktober 2008 eine standardisierte schriftliche Befragung in Gospelchören in ganz Deutschland durchgeführt: 8.411 Sänger*innen aus 463 Chören sowie 421 Chorleiter*innen haben sich an der Befragung beteiligt.

Erstmals gibt es nun genauere Einblicke in das Leben der Gospelchöre auf empirisch gegründeter Datenbasis. Darin wird unter anderem der Frage nachgegangen, aus welchen Bevölkerungskreisen die Sänger*innen der Gospelchöre kommen und welche Motivationen das Gospelsingen bei ihnen anspricht.
 
 

Publikation (PDF):

Ahrens, Petra-Angela (2009),  BeGeisterung durch Gospelsingen. Erste bundesweite Befragung von Gospelchören, hg.im Auftrag des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD, Hannover, Eigenverlag, Download der Broschüre

 
 
Projektlaufzeit: 2008