Outsourcen Sie nicht Ihre Seele!

14,90 

→ Das Buch ist nicht über diesen Shop erhältlich. Bitte wenden Sie sich an den Buchhandel Ihrer Wahl.

Gerhard Wegner

Lange Zeit war der Eindruck vorherrschend, dass sich Spiritualität, christlicher Glaube und die rational organisierte industrielle Arbeit als Leitbild moderner Wirtschaftskultur ausschlossen. In der modernen Organisation fand sich der Mensch als Funktion eingeordnet und in seinen menschlichen Bezügen entsprechend reduziert vor. Moral und Ethik kamen durch das Aushandeln des Gegensatzes von Kapital und Arbeit in diese Welt hinein. Diese Situation hat sich verändert. Moderne Unternehmenskulturen nutzen das Kreativitätspotenzial der Menschen anders als früher. Deswegen können sie im Prinzip auch andere neue Bezüge auf Spiritualität aufweisen. Ihre Nutzung des Menschen bleibt aber ambivalent. Aus diesem Grund empfiehlt der Band am Ende auch Führungskräften in der Wirtschaft, die eigene Seele nicht outzusourcen.

Nicht vorrätig

Autor: Gerhard Wegner
Taschenbuch: 128 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: LIT Verlag (1. Juli 2006)
Auflage: 1
ISBN-10: 3825895505
ISBN-13: 978-3825895501

Zusätzliche Information

Größe 14.4 × 20.8 × 1 cm