Skepsis und Zuversicht

6,50 

Petra-Angela Ahrens

In vier repräsentativen telefonischen Befragungswellen zwischen November 2015 und August 2016 hat das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD (SI) die Stimmungslage in der Bevölkerung zur Flüchtlingssituation in Deutschland erkundet.
Mit der Studie “Skepsis und Zuversicht” liegen jetzt die kommentierten Ergebnisse dieser ersten und bisher einzigen Befragung vor, die das Klima in Deutschland im Blick auf die Flüchtlingsthematik untersucht.

Es wird deutlich, dass sich Skepsis und Zuversicht seit November 2015 in etwa die Waage halten: Die Stimmung in der Bevölkerung ist nach wie vor geteilt. Sie ist über den gesamten Zeitraum aber auch keineswegs ,gekippt’: Deutlich mehr als vier Fünftel der Befragten bejahen die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland als humanitäre Hilfeleistung.

Download der Studie

Autorin: Petra-Angela Ahrens
Taschenbuch: 70 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: creo-media (2017)
ISBN-10: 3946525024
ISBN-13: 978-3946525028

Zusätzliche Information

Verwandte Projekte

https://www.siekd.de/portfolio/fluechtlinge-in-deutschland/