Alte Junge

Weibliches Älterwerden - ein Thema für die Gemeindepädagogik

16,90 

Larissa Seelbach

In ihrem Buch mit dem provokanten Titel “Alte Junge” arbeitet Larissa Seelbach Facetten weiblichen Älterwerdens in der Selbst- und Fremdwahrnehmung bei 45- bis 59-Jährigen heraus. Sie geht der Frage nach, ob Älterwerden nur ein vermeintlicher Wertminderungs- oder aber nicht vielmehr ein Wertesteigerungsprozess für Frauen sein könnte. Ein Kapitel befasst sich mit dem Älterwerden der Männer, da dieser Prozess in unserer Gesellschaft nicht geschlechtsneutral zu beschreiben ist. Die besondere Leistung der Autorin besteht darin, einen möglichen Beitrag der Gemeindepädagogik, deren Stärke sie im christlichen Netzwerken vor Ort sieht, zu einer konstruktiv bejahenden Haltung gegenüber dem weiblichen Älterwerden aufzuzeigen. Skizziert wird eine christliche Sicht auf die weibliche Lebensmitte, die zum bewussten Innehalten und hoffnungsvollen Weitergehen ermutigen möchte.

Autorin: Larissa Seelbach
Taschenbuch: 68 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: LIT Verlag (6. Juni 2016)
Auflage: 1
ISBN-10: 3643133871
ISBN-13: 978-3643133878