Studie: Hochverbundene Christen loben Internet-Gottesdienste

Hintergrundbild

Auf evangelisch.de wurde von den Studienergebnissen, die das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD in einer Verbundsstudie (COSMO-Monitoring) herausgearbeitet hat, berichtet.

Der Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts, Georg Lämmlin, kündigte weitere Untersuchungen seines Instituts an. Dabei gelte es, die Rolle der digitalen Präsenz von Kirche und Glauben nach der Corona-Zeit in der normalen Gemeindepraxis zu klären. Dazu müsse die Bedeutung des persönlichen Gottesdienstbesuchs, insbesondere im Zusammenhang mit dem Abendmahl, sowohl theologisch wie empirisch betrachtet werden.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sozialwissenschaftliches Institut der EKD T.: +49 511 55474117 M.: +49 151 14661767 petra-kristin.bonitz@si-ekd.de Arnswaldtstraße 6 │ 30159 Hannover