Familien stärken in evangelischer Perspektive

Familie und Familienpolitik

Familien bilden traditionell einen wesentlichen Bezugspunkt kirchlicher Arbeit. Familienbezogene Themen werden in der evangelischen Kirche und in den einzelnen Landeskirchen jedoch in ganz unterschiedlichen Referaten und von verschiedenen Akteur*innen bearbeitet. Eine systematische Analyse der Strukturen des kirchlichen und diakonischen Engagements  ist daher dringend notwendig. Im Rahmen des Projekts wurden dazu in drei Landeskirchen mithilfe verschiedener Methoden wie der Auswertung von Dokumenten und Expert*inneninterviews verschiedene Fragen rund um das Themenfeld “Familie und Familienpolitik” beantwortet und unter anderem im Rahmen der Fachtagung “Familien stärken in evangelischer Perspektive” vorgestellt.
 
 

Publikationen (PDF):

Johann, Sabrina (2012), Familie und Familienpolitik – Studie zur familienbezogenen Arbeit in drei ausgewählten Landeskirchen, Texte aus dem SI, Hannover, Eigenverlag

 
 
Familien stärken in evangelischer Perspektive, epd-Dokumentationen 17-18/2012

 
 
Flyer der Fachtagung “Familien stärken in evangelischer Perspektive”, Februar 2012 in Eisenach

 
 
Projektlaufzeit: 2010 – 2012