Das SI ist die evangelische Stimme im Beraterkreis für den Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

Das Sozialwissenschaftliche Institut ist mit Dr. Andreas Mayert im Beraterkreis für den 6. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung (6. ARB) vertreten.

Bundesminister Hubertus Heil hat mehr als vierzig Organisationen aus unterschiedlichen Bereichen der Zivilgesellschaft – Kirchen, Wohlfahrtsorganisationen, Sozialpartner und andere Nichtregierungsorganisationen –  zur Mitwirkung im sogenannten Beraterkreis eingeladen.

Die Aufgabe des Beraterkreises besteht darin, die Arbeiten am 6. ARB mit Fach- und Sachverstand zu begleiten. Hierfür wird er zu Symposien und Arbeitstreffen eingeladen und wird regelmäßig über den Fortgang der Arbeiten informiert.

Die Mitglieder des Beraterkreises erhalten ausreichend Gelegenheit zur Kommentierung des Berichtsentwurfs.