Presse-Einladung Jahrestagung

Einladung zur Jahrestagung

Jahrestagung vom SI zum Engagement im Rahmen der Flüchtlingsthematik

Einladung. Sie sind herzlich eingeladen zu unserer Jahrestagung sowie einem anschließenden Pressegespräch. Bitte teilen Sie uns kurz mit, ob Sie im Nachgang an die Tagung ein virtuelles Pressegespräch mit den Beteiligten vom SI führen möchten. Dieses ermöglichen wir Ihnen gern am 15. September 2020 in der Zeit von 14 bis 15 Uhr über Zoom. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung an petra-kristin.bonitz@si-ekd.de.

»Flüchtlingsaufnahme kontrovers: Was treibt die Engagierten?«
Montag, 14. September 2020, 14 – 17 Uhr
Dienstag, 15. September 2020, 10 – 13 Uhr

Hannover. Seit dem Summer of Migration, seit dem „Wir schaffen das“ sind fünf Jahre vergangen. Welche Rolle nimmt dabei das zivilgesellschaftliche Engagement ein, und wie haben sich die Sichtweisen in der Bevölkerung seitdem entwickelt?

Am 14. und 15. September 2020 lädt das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD (SI) zur digitalen Jahrestagung zum Thema „Flüchtlingsaufnahme kontrovers: Was treibt die Engagierten“ ein. Es werden Ergebnisse aus dem quantitativen Teil des Forschungsprojekts „Zivilgesellschaftliches Engagement“ präsentiert und diskutiert, wobei die unterschiedlichen Engagement-Ausprägungen betrachtet werden: Engagement für die Begrenzung der Flüchtlingsaufnahme/Verschärfung der Flüchtlingspolitik und auch das Engagement für die Hilfe/Unterstützung von Geflüchteten. Es werden Motive, Werte, Beweggründe, Anstöße und Ziele zum Engagement im Rahmen der Aufnahme von Geflüchteten vorgestellt. Grundlage ist eine repräsentative Befragung des SI zum Engagement und den Sichtweisen der Bevölkerung (vgl. SI-Flüchtlingsstudie) in diesem kontrovers diskutierten Feld. Die vorgestellten Untersuchungsergebnisse werden bei der digitalen Jahrestagung von Expert*innen kommentiert und in weiteren Impulsen und Diskussionen in den gesellschaftlichen, kirchlichen und politischen Zusammenhang eingeordnet.

Als Referent*innen erwarten Sie die Autorinnen der SI-Studie, Maria Sinnemann und OKR’in Petra-Angela Ahrens. Es folgen Kommentare von Dr. Julia Simonson, Dr. Yasemin El-Menouar, Prof. Dr. Roland Roth und Sheila Mysorekar, eine Keynote von Dr. Matthias Quent sowie eine Podiumsdiskussion mit MdB Luise Amtsberg, Jörg Bollmann, Dr. Matthias Quent und Bischof Dr. Christian Stäblein. Der SI-Direktor Prof. Dr. Georg Lämmlin führt als Moderator durch die Tagung.

Die Präsentationsfolien von Maria Sinnemann und OKR’in Petra-Angela Ahrens werden am 14. September 2020 direkt nach ihren Vorträgen online verfügbar sein, unter https://www.siekd.de/jahrestagung-2020/, wo Sie auch weitere Informationen und das Tagungsprogramm finden.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sozialwissenschaftliches Institut der EKD T.: +49 511 55474117 M.: +49 151 14661767 petra-kristin.bonitz@si-ekd.de Arnswaldtstraße 6 │ 30159 Hannover
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.