Neuer Vorstand

Horst Gorski neuer Vorstandsvorsitzender des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD

Hannover. Der Vorstand des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD (SI) hat sich neu konstituiert. Dr. Horst Gorski ist neuer Vorstandsvorsitzender des Instituts, das zu empirischer Religionssoziologie, Ökonomie und Ethik forscht. Gorski, bisher stellvertretender Vorsitzender, folgt als Vorsitzender auf Arend de Vries, der im letzten Jahr in den Ruhestand gegangen ist. Er ist Leiter des Amtes der VELKD und Vizepräsident des Kirchenamtes der EKD.

Außerdem ist Dr. Ralph Charbonnier, der Theologische Vizepräsident des Landeskirchenamtes der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, in der Nachfolge von Arend de Vries neu in den Vorstand qua Amt eingetreten und zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden.

Prof. Dr. Georg Lämmlin, Direktor des SI, über die Neuerungen im Vorstand: „Ich freue mich sehr auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den gemeinsamen Weg. Beide kennen das SI, dessen thematische Schwerpunkte und die engagierten Mitarbeitenden seit vielen Jahren.“

Weitere Mitglieder des Vorstandes sind außerdem:

  • Dr. Claas Cordemann, der Leiter der Fortbildung in den ersten Amtsjahren der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers,
  • Prof. Dr. Johannes Eurich, Direktor des Diakoniewissenschaftlichen Instituts der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg,
  • Prof. Dr. Hans-Richard Reuter, Seniorprofessor am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und
  • Ulrike Scherf, stellvertretende Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Als ständige Gäste sind zudem OKR Dr. Steffen Merle und Gudrun Nolte im Vorstand vertreten.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sozialwissenschaftliches Institut der EKD T.: +49 511 55474117 M.: +49 151 14661767 petra-kristin.bonitz@si-ekd.de Arnswaldtstraße 6 │ 30159 Hannover