Vortrag Corona-Pandemie

Corona und Kirche

Ankündigung: Vortrag

Religion in der Corona-Pandemie oder “Not lehrt beten” von Maria Sinnemann

Corona und KircheIm Rahmen der Vortragsreihe “Folgen der Corona-Pandemie für Religion, Religiosität und Religionsgemeinschaften” trägt Maria Sinnemann aktuelle Befragungsergebnisse vor. Die Vortragsreihe wird von der Sektion Religionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) organisiert. Sie richtet sich aber nicht nur an Wissenschaftler*innen in diesem Bereich, sondern an alle Interessierte.

Maria Sinnemann referiert am 2. März 2021 von 18 bis 19 Uhr über die Rolle von Religion in der Corona-Pandemie:

Not lehrt beten? Religionsgemeinschaften in der Krise – empirische Ergebnisse aus dem COSMO-Monitor

Dabei stellt sie Daten aus dem COSMO-Monitor vor und zeigt damit empirische Ergebnisse zur Religionspraxis im Rahmen der Corona-Pandemie.

Weitere Termine der Vortragsreihe können Sie im Programm nachlesen.

Melden Sie sich für den Vortrag per E-Mail an. Sie erhalten sodann die Online-Zugangsdaten.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sozialwissenschaftliches Institut der EKD T.: +49 511 55474117 M.: +49 151 14661767 petra-kristin.bonitz@si-ekd.de Arnswaldtstraße 6 │ 30159 Hannover